fbpx

Abschlüsse

 Primar- und Sekundarstufe I+II

An der HagenSchule lernen Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1-13. In altersgemischten Lerngruppen haben die Lernenden den Freiraum ihr Wissen und ihre Sinne durch eine vorbereitete Umgebung zu schulen. An der HagenSchule wird das Montessori-Bildungskonzept anhand einer Lernreise verfolgt. Beginnend auf den Kontinenten Europa und Afrika wird der Wissenszuwachs und damit auch die Entfernung vom Heimatkontinent immer größer. Montessori bezeichnet diese Entwicklungsphase als „kosmische Kinder“. Ihr forschender Geist sucht nach neuen Erkentnissen und diese Kinder nehmen viel Wissen in sich auf. Die Reise führt danach nach Amerika und Australien. Diese sind die „Erdkinder“, die in der dritten Entwicklungsphase auf dem Weg in die Welt der Erwachsenen neue soziale Erfahrungen machen. Durch viel praktische Arbeit lernen sie in Verbindung mit den fachlichen Inhalten. 

Darbietungen bilden die Grundlage für das eigenständige Arbeiten. Die in ihrem Alter heterogene Gruppe unterstützt sich gegenseitig – jeder lernt von jedem. Ein übliche Jahrgangsklasse gibt es an unserer Schule nicht. Jede Schülerin und jeder Schüler wählt sich einen persönlichen Mentor. Hieraus ergeben sich die Mentorengruppen, in denen jeweils ein Lernbegleiter rund zehn Schülerinnen und Schüler persönlich begleitet, Lerncoachings anbietet sowie als genereller Ansprechpartner zur Verfügung steht. Die Erdkinder bestimmen im Rahmen des „Community Meetings“ am Freitag wesentliche Tätigkeiten und Entscheidungen der demokratischen Schule mit.

Thematische „Leuchttürme“ sind dabei: Wirtschaften, Planen, Produktion und Austausch. 

Start der Oberstufe

Studierfähigkeit nach 13 Jahren – Gesamtschule seit 2019

Seit 2019 ist mit der Genehmigung der Gesamtschule der Weg zur gymnasialen Oberstufe frei. Hier werden die Jugendlichen innerhalb von drei Jahren zur Hochschulreife geführt.

Follow by Email
YouTube
YouTube
Instagram